wertingen panorama

Die Freien Wähler Wertingen e.V. starten mit einem neuen Vorstandsteam in die nächste Wahlperiode. Dies war das Ergebnis der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Einstimmig wurde Johannes Breindl, der bisher stellvertretender Vorsitzender war, zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Gudrun Bentele ab, die in der Vorstandschaft des Ortsverbandes 3 Jahre tätig war. Sie stellte sich für die neue Wahlperiode aus familiären Gründen nicht mehr zur Verfügung. Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier, der den Freien Wählern angehört, dankte der scheidenden Vorsitzenden. „Du hast einen tollen Job gemacht und einen reibungslosen Vorstandswechsel vorbereitet.“ Er wünschte sich weiterhin ihre Mithilfe im Verein und überreichte ihr ein Präsent.

Das Team der FW mit unseren Stadträten

 

 

Als neuer Stellvertreter des Vorsitzenden Johannes Breindl folgte der kürzlich zu den Freien Wählern dazugestoßene Christian Brunner. Das Team wird durch Roland Stoll als Beisitzer vervollständigt.

Tina Huttner wurde eine tadellose Kassenführung bescheinigt. Tina Lehmeier war ebenfalls bereit, weiterhin die Schriftführung zu übernehmen. Beide wurden in ihrem Amt bestätigt.

In einem kurzen Rückblick auf das Vereinsjahr erläuterte Gudrun Bentele die verschiedenen Aktivitäten der Freien. Dazu zählten die Teilnahme an örtlichen, regionalen und überregionalen Veranstaltungen und Tagungen. Bewährt hat sich auch wieder ein Stand bei der Schlossweihnacht mit Feuerzangenbowle und die schon seit einigen Jahren zum Kinderferienprogramm gehörende und sehr beliebte Fahrt in das Naturtheater Heidenheim mit den Freien

„Vereine und das Ehrenamt liegen uns am Herzen“ so Bentele. Deshalb wurde dem Fischereiverein Wertingen nach einem sehr interessanten Besuchstermin im neuen Fischereiheim eine großzügige Spende überreicht. Ebenso erhielt der First Responder Zusamtal für seine ausschließlich durch Spenden finanzierte Arbeit 500 Euro. Schon seit Beginn der „Fridays for Future“ Demonstrationen in Wertingen suchen die Freien Wähler den Dialog mit den Aktivisten für mehr Klimaschutz. Sie bieten durch ihr Netzwerk und ihren Erfahrungen auf politischer Ebene Unterstützung an.

Die Kommunalwahlen 2020 werfen bereits ihre Schatten auf die Vereinsarbeit. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Wertingen und den Ortsteilen sind jederzeit herzlich Willkommen bei den monatlichen Treffen bei denen die FW Stadträte und Bürgermeister Lehmeier informieren und die aktuellen Themen Wertingens diskutieren.

Bildunterschrift : Team und Stadträte der Freien Wähler: v.l. Jörg Deisenhofer, Roland Stoll, Matthias Buhl, Tina Huttner. Stadträte Reinhold Wörle, Dr. med. Herbert Nuber und Dr. med. Frieder Brändle. Christian Brunner, Bürgermeister Willy Lehmeier, 1. Vorsitzender Johannes Breindl, Johann Kaim. Knieend im Vordergrund: Gudrun Bentele mit Tochter Luisa